Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Norden - Auto besch?digt +++ Norden - Betrunken Rad gefahren

19.02.2021 - 15:32:43

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund / Norden - Auto besch?digt ...

Altkreis Norden - Kriminalit?tsgeschehen

Norden - Auto besch?digt

Ein bislang Unbekannter hat in der Nacht zu Donnerstag in Norden ein VW Cabrio besch?digt. Der T?ter zerst?rte nach ersten Erkenntnissen die Beifahrerscheibe das Verdeck des Wagens. Zu einem Diebstahl kam es in dem Zusammenhang offenbar nicht. Der Vorfall ereignete sich zwischen Donnerstag, 21 Uhr, und Freitag, 6.10 Uhr auf einem Parkplatz in der Stra?e Kleine Hinterlohne. Zeugen, die verd?chtige Personen in dem Bereich beobachtet haben, werden gebeten sich zu melden unter Telefon 04931 9210.

Verkehrsgeschehen

Norden - Betrunken Rad gefahren

Ein 24-j?hriger Mann war in der Nacht zu Freitag betrunken mit dem Fahrrad in Norden unterwegs. Die Polizei hielt den Radfahrer gegen 1 Uhr auf der Heerstra?e an, weil er in Schlangenlinien fuhr. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von mehr als 1,8 Promille. Dem 24-J?hrigen aus Norden wurde die Weiterfahrt untersagt und eine Blutprobe entnommen. Es wurde ein Strafverfahren gegen ihn eingeleitet.

R?ckfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund Pressestelle Wiebke Baden Telefon: 04941 606104 E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/104233/4843182 Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

@ presseportal.de