Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Obs, Polizei

Nissan kollidiert mit Anhänger

05.11.2019 - 12:41:49

Polizei Minden-Lübbecke / Nissan kollidiert mit Anhänger

Bad Oeynhausen - Am späten Montagnachmittag ist bei einem Verkehrsunfall in Bad Oeynhausen ein Autofahrer verletzt worden. Dessen Fahrzeug war zuvor mit dem Anhänger eines anderen PKWs kollidiert.

Nach ersten Erkenntnissen befuhr der Bad Oeynhausener (43) in einem Nissan gegen 17.35 Uhr die Straße "Loher Busch" aus Richtung der Bleichstraße kommend, bevor es im Kreuzungsbereich zur Hellerhagener Straße zum Zusammenstoß mit dem Anhänger eines von rechts kommenden Opels kam. Das Fahrzeuggespann war durch einen 50-Jährigen - ebenfalls aus Bad Oeynhausen - aus Richtung der Valdorfer Straße kommend gesteuert worden. Durch die Kollision überschlug sich der Anhänger und geriet in eine Baustellenabsperrung. Da der 43-Jährige über Schmerzen klagte, wollte er sich im Anschluss selbständig in ärztliche Behandlung begeben. Der nicht mehr fahrbereite Nissan wurde abgeschleppt. Gleiches galt für den Anhänger.

OTS: Polizei Minden-Lübbecke newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43553 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43553.rss2

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 /-1302 E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: (0571) 8866-0

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43553/4429679 -

@ presseportal.de