Polizei, Kriminalität

Nienburg-Zwei vergebliche Einbruchversuche

12.12.2017 - 12:31:55

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg / Nienburg-Zwei ...

Nienburg - (BER)Zwei vergebliche Einbruchversuche registrierte die Polizei in Nienburg am Montag, 11.12.2017. In der Zeit zwischen dem 29.11.2017 und Sonntag, 10.12.2017, versuchten Einbrecher ein Fenster eines Wohnhauses im Nienburger Taubenweg aufzuhebeln. Das Öffnen des Fensters misslang den Tätern und sie ließen von ihrem Tun ab. Am Montag, 11.12.2017, in der Zeit zwischen 21.20 Uhr und 23.10 Uhr versuchten mindestens zwei Einbrecher, ein Fenster sowie eine Balkontür eines Hauses Im Winkel aufzubrechen. Auch diese Täter brachen ihre Tat ab, möglicherweise wurden sie gestört. Hinweise auf verdächtige Personen nimmt die Polizeidienststelle am Amalie-Thomas-Platz unter 05021/97780 entgegen.

OTS: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/57922 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_57922.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg Presse-und Öffentlichkeitsarbeit Amalie-Thomas-Platz 1 31582 Nienburg Axel Bergmann Telefon: 05721/4004-107 Mobil 0175 932 45 36 E-Mail: axel.bergmann@polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg /

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!