Polizei, Kriminalität

Nienburg-Polizei nimmt Einbrecher fest

04.04.2018 - 17:26:30

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg / Nienburg-Polizei nimmt ...

Nienburg - (BER)Am Sonntagmorgen, 01.04.2018, kurz vor 03.00 Uhr, wurde die Polizei in Nienburg über eine Alarmauslösung in einer Bildungseinrichtung in der Hansastraße informiert. Die Besatzungen von drei sofort eingesetzten Funkstreifenwagen umstellten das Gebäude, nachdem bei der Überprüfung ein eingeschlagenes Fenster auf der Gebäuderückseite festgestellt wurde. Noch bevor die Räumlichkeiten durchsucht werden konnten, sprangen zwei Männer aus einem Fenster und flüchteten. Nach kurzer Verfolgung zu Fuß, wurde einer der Tatverdächtigen vorläufig festgenommen, der zweite Flüchtende konnte in der Dunkelheit verschwinden. Bei dem Festgenommenen handelt es sich um einen 38-jährigen Nienburger, der bereits einschlägig wegen Eigentumsdelikten polizeibekannt war. Nach einer ersten Vernehmung wurde der Verdächtige wieder auf freien Fuß gesetzt, da er einen festen Wohnsitz in Nienburg nachweisen konnte. Die Ermittlungen werden fortgesetzt.

OTS: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/57922 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_57922.rss2

Rückfragen bitte an:

Axel Bergmann Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg Presse-und Öffentlichkeitsarbeit Amalie-Thomas-Platz 1 31582 NIENBURG

Telefon: +49 5721/4004-107 und +49 5021 9778-104 Fax: +49 5721 4004-250 Mobil: +49 1759324536 Fax2mail: +49 511 9695636008

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!