Polizei, Kriminalität

Nienburg-Einbrüche in Gewerbeobjekte

27.03.2017 - 15:51:57

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg / Nienburg-Einbrüche in ...

Nienburg - (BER)Die Polizei in Nienburg ermittelt in einer Reihe von Einbrüchen in Gewerbeobjekte am Wochenende. In der Nacht von Sonntag auf Montag ist in mindestens 4 verschiedene Betriebe im Kräher Weg sowie in der Rudolf-Diesel-Straße eingebrochen worden. Der Baubetriebshof und eine Kfz-Werkstatt in der Rudolf-Diesel-Straße sowie ein Restaurant und eine Werkstatt für Grabmale waren von offensichtlich sehr unprofessionell vorgegangenen Tätern heimgesucht worden. Zutritt verschafften sich die Täter zumeist durch das Aufhebeln von Fenstern. Die bisher bei der Polizei bekannte Beute : 2 Flaschen Spirituosen. Der durch die Aufbrüche entstandene Schaden beläuft sich auf eine erheblich größere Summe. Hinweise auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge in der Tatzeit erbittet die Polizeidienststelle in Nienburg, 05021 / 97780.

OTS: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/57922 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_57922.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg Presse-und Öffentlichkeitsarbeit Amalie-Thomas-Platz 1 31582 Nienburg Axel Bergmann Telefon: 05721/4004-107 Mobil 0175 932 45 36 E-Mail: axel.bergmann@polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg /

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!