Polizei, Kriminalität

Nienburg- 42-jähriger Nienburger überfallen

05.10.2017 - 15:51:17

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg / Nienburg- 42-jähriger ...

Nienburg - (BER)Am Mittwoch, 04.10.2017, gegen 14.40 Uhr informierte eine Passantin die Polizei in Nienburg, dass sich am Berliner Ring eine verletzte Person nach einem Überfall aufhalten solle. Vor Ort wurde ein 42-jähriger Nienburger festgestellt, der angab, auf dem Heimweg in Richtung Havelstraße gewesen zu sein, als er plötzlich von hinten durch mehrere Personen angegriffen wurde. Der Angriff war so heftig, dass der Überfallene kurzfristig das Bewusstsein verlor. Vermutlich war ihm durch die Täter während dieser Zeit das Portemonnaie aus der Tasche gezogen worden, es fehlte Geld. Die Verletzungen des Opfers wurden in der Helios-Klinik in Nienburg behandelt. Die Polizei in Nienburg bittet um Zeugenhinweise für den Überfall unter 05021 / 97780

OTS: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/57922 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_57922.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg Presse-und Öffentlichkeitsarbeit Amalie-Thomas-Platz 1 31582 Nienburg Axel Bergmann Telefon: 05721/4004-107 Mobil 0175 932 45 36 E-Mail: axel.bergmann@polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg /

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!