Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Nieder-Olm - Bel?stigung auf Feldweg - Zeugen gesucht

17.11.2020 - 18:17:18

Polizeipr?sidium Mainz / Nieder-Olm - Bel?stigung auf Feldweg ...

Nieder-Olm - Montag, 16.11.2020, 21:35 Uhr

Am Montagabend gegen 21:30 Uhr wurde eine 37- J?hrige Opfer von sexueller Bel?stigung. Die Frau befand sich mit ihrem Hund auf einem Feldweg zwischen Nieder-Olm und Ebersheim, als nahe des dortigen Windrades zwei M?nner aus einem Geb?sch auf die Frau zukamen. Unvermittelt griff einer der beiden M?nner der 37-J?hrigen ans Ges??. Daraufhin biss der Hund der Frau dem unbekannten Po-Grabscher in den Arm. Ob der Mann Verletzungen davontrug,ist derzeit noch unbekannt. Beide M?nner fl?chteten im Anschluss in Richtung Nieder-Olm und konnten auch im Rahmen von polizeilichen Fahndungsma?nahmen nicht mehr angetroffen werden. Die Frau konnte die beiden M?nner wie folgt beschreiben: beide M?nner sind ca 20-30 Jahre alt, ca. 185-190cm, dunkel gekleidet, sprachen mit Akzent, evtl. osteurop?isch.

Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Mainz 3 unter der Rufnummer 06131/65-4310 in Verbindung zu setzen. Hinweise k?nnen auch per E-Mail unter pimainz3@polizei.rlp.de an die Polizei ?bermittelt werden.

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Mainz Pressestelle

Telefon: 06131 65-3011 / 3012 / 3013 E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Ver?ffentlichung frei.

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/117708/4766197 Polizeipr?sidium Mainz

@ presseportal.de