Polizei, Kriminalität

-

14.05.2017 - 14:31:20

PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen / -

Hofheim - Kriftel: ED aus PKW Donnerstag, 11.05.17 - Sa. 13.05. mittags 65830 Kriftel, Bachstraße

Unbekannte brachen im genannten Zeitraum einen blauen PKW Kombi BMW auf. Dazu schlugen sie die hintere rechte Dreiecksscheibe ein und öffneten so die Türe des BMW. Aus dem Fahrzeug wurde ein Lenkradairbag professionell ausgebaut und entwendet. Sachschaden 300 EUR; Diebesgut 350 EUR. Hinweise auf die Täter liegen zurzeit keine vor. Hinweise bitte an die Polizeistation Hofheim unter der Telefonnummer 06192-2079-0.

Bad Soden: Wohnungseinbruchdiebstahl Mehrfamilienwohnhaus Samstag, 13.05.17, 18:15 h bis Sonntag, 14.05.2017, 00:30 h Bad Soden, Am Hübenbusch 29

Unbekannte gelangten von der rückwärtigen Seite des Wohnhauses auf das Grundstück. Hier kletterten sie entlang mehrerer Balkone die Fassade hoch in das 3. OG. Vom Balkon der Geschädigten gelang es den Tätern durch ein Fenster, welches lediglich gekippt war, in die Wohnung. UT durchwühlten einige Schränke im Schlaf, Arbeits- und Gästezimmer. Entwendet wurde 1000 EUR Bargeld und eine teure Herren Uhr. Hinweise auf die Täter liegen zurzeit keine vor. Diebesgut ca. 4000 EUR. Sachschaden ca. 1000 EUR. Hinweise bitte an die Polizeistation Hofheim unter der Telefonnummer 06192-2079-0

Hofheim: Sachbeschädigung an PKW Samstag, 01.04.17 bis Freitag, 12.05.2017, 13.30 h Hofheim, Sindlinger Straße 60 Parkplatz

Unbekannte zerkratzten bereits zum 2. Mal den schwarzen PKW Skoda. Der Wagen parkte auf einem Parkplatz. Die Kratzer wurden mittels eines spitzen Gegenstandes zuerst in die Beifahrertüre gekratzt; beim 2. Mal in die dahinter liegende Seitentüre. Sachschaden 1000.-EUR. Hinweise auf die Täter liegen zurzeit keine vor. Diebesgut ca. 4000 EUR. Sachschaden ca. 1000 EUR. Hinweise bitte an die Polizeistation Hofheim unter der Telefonnummer 06192-2079-0

Hofheim: Verkehrsunfall mit Personenschaden Samstag, 13. Mai 2017, 12:10 h Hofheim-Wallau, Landstraße 3017, Ecke Kreisstraße 785

Ein 57-jähriger Niedernhausener befuhr die Landstraße 3017 in Richtung Wallau und wollte an der Einmündung der Kreisstraße 785 nach links in diese einbiegen. Dabei übersah er den entgegenkommenden Rollerfahrer der in Richtung Breckenheim weiterfahren wollte. Beim Abbiegen stieß der Niedernhausener mit dem 37-jährigen Rollerfahrer aus Schlangenbad zusammen. Dabei wurde der Rollerfahrer schwer verletzt und mit dem RTW ins Krankenhaus nach Wiesbaden gebracht. Der Roller wurde erheblich beschädigt; 800 EUR. Am PKW entstand mittlerer Sachschaden; 3000.-EUR

Hattersheim: Verkehrsunfall mit leichtem Personenschaden Sonntag, 14. Mai 2017, 01:10 h Hattersheim, Frankfurter Straße 34

Eine 37-jährige Hattersheimerin befuhr mit ihrem PKW die Frankfurter Straße in Richtung Nassauer Straße. In Höhe der Hausnummer 34 kam diese nach rechts von der Fahrbahn ab, überfuhr ein Verkehrszeichen und kam an einem Baum zum Stehen. Die Fahrerin erlitt durch den Aufprall eine Prellung und wurde durch einen RTW erstversorgt und später ins KH Ffm-Höchst verbracht. Der PKW wurde abgeschleppt. Sachschaden ca. 4500 EUR.

Flörsheim; Verkehrsunfall mit leichtem Personenschaden Sonntag, 14.05.2017 gg 00:17 h Flörsheim, Bahnhofstraße/Untermainstraße

Eine 19-jährige Flörsheimerin befuhr mit ihrem PKW die Untermainstraße in Richtung Wickerer Straße. Ein weiter Verkehrsteilnehmer aus Mörfelden befuhr die Bahnhofstraße in Richtung Grabenstraße. An der Kreuzung Bahnhofstraße/Untermainstraße kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, weil die Flörsheimerin nicht die Vorfahrt beachtete. Die Lichtzeichenanlage war zum Unfallzeitpunkt abgeschaltet und zeigte gelbes Blinklicht. Verkehrszeichen für die Verursacherin war Vorfahrt Gewähren Z. 205. Durch den Zusammenstoß wurden die Flörsheimerin und der Beifahrer, ein 35-jähriger Mörfelden-Walldorfer leicht verletzt. Sachschaden in unbekannter Höhe.

OTS: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/50154 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_50154.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden Konrad-Adenauer-Ring 51 65187 Wiesbaden KvD.Hofheim.ppwh@polizei.hessen.de Telefon: (06192) 2079-0 E-Mail: KvD.Hofheim.ppwh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!