Kriminalität, Polizei

Neustadt / Weinstraße - ...verursachte eine 37-jährige Frau aus Neustadt am Samstag, den 20.11.2021 um 19:02 Uhr, mit ihrem Fahrzeug in der Böhlstraße in Neustadt / W.

21.11.2021 - 04:32:37

Mit 2,91 Promille.... einen Verkehrsunfall. Die Neustadterin befuhr zunächst die Robert-Stolz-Straße und bog in die Böhlstraße ein. Hierbei übersah sie vermutlich aufgrund ihres Alkoholkonsums, ein am rechten Fahrbahnrand ordnungsgemäß geparktes Fahrzeug und fuhr auf dieses auf. Durch den Zusammenstoß wurde das geparkte Fahrzeug auf ein vor diesem ebenfalls ordnungsgemäß geparkten Fahrzeug geschoben. An allen drei Fahrzeugen entstand durch die Kollision ein Gesamtschaden in Höhe von 13000 Euro. Im Rahmen der Verkehrsunfallaufnahme durch Beamte der Polizei Neustadt/W. konnte bei der 37-jährigen starker Atemalkoholgeruch festgestellt werden. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,91 Promille. Die Unfallverursacherin musste daher im Anschluss eine Blutprobe abgeben, ihr Führerschein wurde vorläufig eingezogen. Die Neustadterin muss sich nun in einem Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs verantworten. Des Weiteren wird die zuständige Führerscheinstelle über den Vorfall in Kenntnis gesetzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Neustadt/Weinstraße

F. Roth, PK

Telefon: 06321-854-0
E-Mail: pineustadt@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pi.neustadt

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/4d7d2e

@ presseportal.de