Polizei, Kriminalität

Neustadt - Täterermittlung nach räuberischem Diebstahl - Keiner hat dem Opfer geholfen oder die Polizei verständigt.

14.02.2019 - 13:51:29

Polizeipräsidium Freiburg / Neustadt - Täterermittlung nach ...

Freiburg - Neustadt, Scheuerlenstraße - Am Dienstag den 22.01.2019 kam es gg. 15.00 Uhr im Schmidt´s Markt zu einem räuberischen Diebstahl (wir berichteten). Ein bislang unbekannter Täter hatte unter Anwendung massiver Gewalt gegen eine Angestellte des Kaufhauses eine Flasche Wodka entwendet. Nach umfangreichen Ermittlungen konnte der Täter ermittelt werden. Durch das AG Freiburg wurde ein Haftbefehl erlassen. Nach die Polizei dem Täter habhaft werden konnte, wurde der Haftbefehl schlussendlich unter strengen Auflagen außer Vollzug gesetzt.

Doch gibt es einen kleinen Wermutstropfen in dieser Angelegenheit. Die Angestellte die durch den Täter u.a. geschlagen und getreten worden war, musste ärztliche Hilfe in Anspruch nehmen. Keiner der in großer Zahl vor Ort befindlichen Kunden kam der Angestellten zur Hilfe, geschweige denn dass sie die Polizei verständigten. Auch stellte sich keiner der Anwesenden als Zeuge zur Verfügung, obwohl die körperliche Auseinandersetzung für alle sicht- und hörbar war.

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an:

Roland Zaubitzer Polizeipräsidium Freiburg Polizeirevier Titisee-Neustadt Telefon: 07651 / 9336 - 120 E-Mail: titisee-neustadt.prev@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de