Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Neustadt - Brand in Asylunterkunft

19.11.2019 - 07:51:24

Polizeipräsidium Rheinpfalz / Neustadt - Brand in Asylunterkunft

Ludwigshafen - Am 18.11.19, gegen 22 h, brach in der Europa Straße im Gemeinschaftsraum der dort befindlichen Asylunterkunft aus bisher unbekannten Gründen ein Brand aus. Bei dem Brand kamen insgesamt 3 Bewohner mit Verdacht auf Rauchgasintoxikation in ein Krankenhaus in NW. Ein weiterer verletzte sich leicht beim Löschversuch mit dem Feuerlöscher. Das gesamte Gebäude wurde durch den Brand und die damit einhergehende Rußbildung stark in Mitleidenschaft gezogen und war nicht mehr bewohnbar. Die Bewohner wurden beim DRK in NW untergebracht. Durch den Brand dürfte ein Sachschaden von mindestens 100 000 EUR entstanden sein. Es ergeben sich keine Hinweise auf politisch motovierte Kriminalität. Die Kriminalpolizei ermittelt.

OTS: Polizeipräsidium Rheinpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117696 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117696.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz

Telefon: 0621-963-0 E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de