Kriminalität, Polizei

Neuss - Ein 21-Jähriger setzte die Polizei am Freitag (31.12.) über einen Taschendiebstahl in Kenntnis.

03.01.2022 - 11:44:43

Taschendiebe stehlen Geldbörse - Wer kann Hinweise geben?

Der Jüchener war in der vorangegangenen Nacht (30./31.12.) zu Fuß an der Neustraße in Neuss unterwegs. Gegen 01:00 Uhr wurde der Mann von zwei männlichen Unbekannten angerempelt und angesprochen. Kurze Zeit später fiel ihm das das Fehlen seiner Geldbörse auf. Die Flüchtigen haben sich laut Aussage des Zeugen anschließend in unbekannte Richtung entfernt. Vermutlich war das Anrempeln ein Trick, um den Mann um seine Geldbörse zu erleichtern.

Der Geschädigte beschrieb die Taschendiebe wie folgt: etwa 185 Zentimeter groß, im Alter von circa 20 Jahren und insgesamt von "südländischer Erscheinung". Beide sprachen Hochdeutsch und trugen dunkle, kurze Haare. Bekleidet waren sie mit dunklen Jacken und dunklen Hosen sowie einem schwarzem Mundschutz.

Das Kommissariat 21 in Neuss hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen, die Hinweise auf die Identität des Gesuchten geben können, werden gebeten, sich über die Rufnummer 02131 300-0 zu melden.

Was kostet ein Diebstahl der eigenen Geldbörse? Langfinger nutzen oft unaufmerksame Augenblicke ihrer Opfer und greifen zu - in die Handtasche, den Einkaufskorb oder Rucksack. Bei einem Taschendiebstahl verliert man nicht nur das entwendete Bargeld. Weitere Infos und wie man sich bei einem Diebstahl verhält, finden Sie hier: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw/artikel/was-kostet-ein-diebstahl-der-eigenen-geldboerse

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
02131/300-14011
02131/300-14013
02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail: pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/4e026e

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Uni Heidelberg - 18-jähriger Student tötet Kommilitonin bei Amoklauf. Angeblich wollte er «Leute bestrafen». Es gibt ein Todesopfer und Verletzte. «An Tragik nicht zu überbieten»: In einem Hörsaal der Uni eröffnet ein 18-jähriger Student während der Vorlesung das Feuer. (Politik, 24.01.2022 - 22:54) weiterlesen...

Universität - 18-jähriger Amokläufer erschießt junge Frau in Heidelberg. Eine junge Frau stirbt. Die Polizei verrät erste Details zum Täter. Schockstarre in Heidelberg: In einem Hörsaal schießt ein 18-jähriger Student auf Kommilitonen. (Politik, 24.01.2022 - 20:14) weiterlesen...

Universität - Amokläufer erschießt in Heidelberg eine junge Frau. Es gibt mehrere Opfer. Schockstarre in Heidelberg: In einem Hörsaal der ehrwürdigen Uni eröffnet ein Mann während der Vorlesung das Feuer. (Politik, 24.01.2022 - 18:50) weiterlesen...

Heidelberg - Amokläufer erschießt auf Uni-Campus einen Menschen. Es gibt ein Todesopfer und drei Verletzte. Im Hörsaal der Uni Heidelberg eröffnet ein Mann das Feuer. (Politik, 24.01.2022 - 17:26) weiterlesen...

Heidelberg - Amokläufer erschießt in Heidelberg einen Menschen. Es gibt ein Todesopfer und drei Verletzte. Im Hörsaal der Uni Heidelberg eröffnet ein Mann das Feuer. (Politik, 24.01.2022 - 17:14) weiterlesen...

Heidelberg - Amokläuf auf Uni-Campus: Eine Tote, mehrere Verletzte. Es gibt ein Todesopfer und drei Verletzte. Im Hörsaal der Uni Heidelberg eröffnet ein Mann das Feuer. (Politik, 24.01.2022 - 16:38) weiterlesen...