Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Kriminalität, Polizei

Neuss - Auf der Macherscheider Straße geriet am Montagmittag (22.11.), gegen 11:45 Uhr, ein schwarzer Opel wegen seiner auffälligen Fahrweise ins Visier einer Streifenwagenbesatzung.

23.11.2021 - 14:44:28

Polizei stellt Betäubungsmittel sicher - Richter ordnet Untersuchungshaft an. Die Beamten gaben Anhaltezeichen und kontrollierten im Anschluss den Mann hinter dem Steuer. Es handelte sich um einen 56-jährigen Neusser, der der Polizei aufgrund vorangegangener Delikte im Zusammenhang mit Betäubungsmitteln bereits bekannt war. In seinem Auto entdeckten die Polizisten verdächtige Substanzen. Die Fahnder stellten eine dreistellige Anzahl von Tabletten sowie mehr als ein Kilogramm weißes Pulver sicher. Der Neusser zeigte sich geständig und berichtete den Polizisten, dass es sich dabei um die Droge "Speed" handeln würde. Die Polizei durchsuchte im Anschluss die Wohnung des Neussers und stellte dort weitere Drogen sicher.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft wurde der mutmaßliche Drogendealer einem Richter vorgeführt, der Untersuchungshaft anordnete. Die Ermittlungen des Kommissariats 12 dauern an.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
02131/300-14011
02131/300-14013
02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail: pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/4d8701

@ presseportal.de