Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Feuerwehr, Brand

Neuss - Am gestrigen Samstag, den 13.11.2021, wurde die Feuerwehr gegen 23:30 Uhr auf die Düsseldorfer Straße im Neusser Barbaraviertel alarmiert.

14.11.2021 - 15:30:28

FW-NE: Zimmerbrand auf der Düsseldorfer Straße | Zwei Personen verletzt. Nachbarn meldeten eine Rauchentwicklung sowie Flammenschein aus einem Fenster im ersten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses.

Die ersteintreffenden Kräfte bestätigten diese Meldung nach wenigen Minuten. Im ersten OG hatten die Flammen bereits ein Fenster zerstört und sich auf den gesamten Raum innerhalb der Wohnung ausgebreitet. Der Bewohner konnte die Wohnung vor Eintreffen der Feuerwehr selbständig verlassen, zog sich aber eine massive Rauchvergiftung zu, sodass er umgehend in ein Krankenhaus transportiert werden musste.

Zeitgleich gingen zwei Trupps unter Atemschutz vor und retteten insgesamt sechs weitere Bewohner des Mehrfamilienhauses durch das Treppenhaus. Ein weiterer Bewohner zog sich ebenfalls eine Rauchvergiftung zu und wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus transportiert. Der zweite Trupp kümmerte sich um die Brandbekämpfung und konnte das Feuer auf das betroffene Zimmer beschränken und eine weitere Ausbreitung verhindern.

Nach etwa einer Stunde war der Einsatz beendet. Im Einsatz waren von Seiten der Feuerwehr der hauptamtliche Löschzug sowie der Löschzug Furth. Der Löschzug Stadtmitte stellte auf der Hauptwache den Brandschutz für das Stadtgebiet sicher.

Die Brandursache ist unklar, die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Die betroffene Wohnung ist aktuell unbewohnbar. Alle anderen Bewohner des Mehrfamilienhauses konnten in ihre Wohnungen zurückkehren.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Neuss
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0174 2043398
E-Mail: presse@feuerwehr-neuss.de
http://www.feuerwehr-neuss.de

Original-Content von: Feuerwehr Neuss übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/4d66f1

@ presseportal.de