Polizei, Kriminalität

Neuschoo - Kranwagen kippte um

02.02.2018 - 14:56:42

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund / Neuschoo - Kranwagen kippte um

Landkreis Wittmund - Verkehrsgeschehen

Neuschoo - Kranwagen kippte um

Ein Kranwagen ist am Freitag gegen 7:06 Uhr auf dem Kummerweg in Richtung Blomberg fahrend von der Straße abgekommen. Das etwa 50 Tonnen schwere Fahrzeug rutschte etwas 70 m weit und beschädigte dabei die Berme und einen Gartenzaun. Auf der rechten Seite liegend kam es dann zum Stehen. Der 51 Jahre alter Fahrer aus dem Altkreis Norden wurde nicht verletzt. Er ist nicht in Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Die Bergungsarbeiten dauern an. Die Straße ist noch immer gesperrt. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen.

OTS: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104233 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104233.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund Antje Heilmann Telefon: 04941/606-104 E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-aur.polizei-nds.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!