Kriminalität, Polizei

Neumünster - Neumünster / Die Polizei-Handpuppenbühne der Polizeidirektion Neumünster ist aktuell eine von drei Handpuppenbühnen in der Landespolizei Schleswig-Holstein, welche sich landesweit in jeweils zugewiesenen Spielbereichen in der frühkindlichen Verkehrserziehung engagieren.

18.01.2023 - 15:46:29

230118-1-pdnms Die KANTSTEINHELDEN sind in Wedel!. So besucht das Team der Polizei-Handpuppenbühne (PHB) Neumünster mit dem Präventionsstück "DIE KANTSTEINHELDEN" die Kindertagesstätten, um den 3- bis 6-jährigen Kindern das sichere Überqueren und richtige Verhalten an einer Straße zu vermitteln. Im Zeitraum vom 16.01. bis 24.01.2023 ist die PHB Neumünster mit den KANTSTEIN-HELDEN in Wedel und präsentiert ihre Verkehrserziehung den Kindern der geladenen Einrichtungen. Die PHB freut sich darauf, viele neue "KANTSTEINHELDEN" auszubilden. Sollten Sie Fragen haben oder auch für ihre Kindertagesstätte einen Spieltermin anfragen wollen, kontaktieren Sie gerne die Mitarbeiterinnen der Polizei-Handpuppenbühne Neumünster unter der Telefon-Nr.: 04321/9452145.

Mit freundlichen Grüßen

Michael Heinrich

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/52b2fe

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Forderung nach Reformen bei Trauerfeier für Tyre Nichols. Es werden auch politische Forderungen laut. Vizepräsidentin Harris drängt auf Reformen bei der Polizei. Nach dem gewaltsamen Tod des Afroamerikaners Tyre Nichols trauern viele Menschen in den USA. (Ausland, 01.02.2023 - 22:57) weiterlesen...

Serienmorde in Schwäbisch Hall? Polizei äußert sich. Die Polizei im Norden Württembergs schöpft Verdacht, sie ermittelt und durchsucht. Eine Pressekonferenz ist angekündigt. Drei tote Seniorinnen, alle aus derselben Region, alle drei Opfer von Gewalt. (Unterhaltung, 01.02.2023 - 10:13) weiterlesen...

Trauer am Jahrestag der Polizistenmorde in Kusel. Wer andere beschütze, verdiene selbst Schutz, macht Bundesinnenministerin Nancy Faeser klar. Vielerorts haben Menschen der beiden Polizisten gedacht, die in der Pfalz erschossen wurden. (Unterhaltung, 31.01.2023 - 15:15) weiterlesen...

Weitere Entlassungen nach brutalem Polizeieinsatz in Memphis Nach dem tödlichen Polizeieinsatz gegen den Afroamerikaner Tyre Nichols wurden bereits fünf Polizisten aus dem Dienst entlassen - nun folgen weitere personelle Konsequenzen. (Unterhaltung, 31.01.2023 - 04:55) weiterlesen...

Weiterer US-Polizist nach brutalem Einsatz freigestellt Nach dem tödlichen Polizeieinsatz gegen den Afroamerikaner Tyre Nichols wurden bereits fünf Polizisten aus dem Dienst entlassen - nun folgt eine weitere Suspendierung. (Unterhaltung, 30.01.2023 - 19:41) weiterlesen...

Vor einem Jahr: Die Polizistenmorde bei Kusel. Nun jährt sich die Tat. Vor Ort überwiegt immer noch Trauer. Die Bundesinnenministerin sprach von «Hinrichtung», der Richter von «Menschenjagd»: Der Gewalttod zweier Polizisten erschütterte viele. (Unterhaltung, 30.01.2023 - 17:07) weiterlesen...