Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Neumünster - Fünf Verletzte nach Unfall

08.01.2020 - 12:01:31

Polizeidirektion Neumünster / Neumünster - Fünf Verletzte nach ...

Neumünster - 200108-1-pdnms Fünf Verletzte nach Unfall

Neumünster. Fünf Menschen wurden Dienstag (07.01.20 gegen 17.30 Uhr) an der Ecke Haart / Noldestraße verletzt. Nach ersten Erkenntnissen von der Unfallstelle hatte der Fahrer (38) eines VW Polo mit Fahrtrichtung Gadeland nach links in die Noldestraße abbiegen wollen, stieß aber frontal mit einem entgegenkommenden Ford zusammen. Der 38-Jährige wurde schwer verletzt. In dem Ford wurden alle vier Insassen verletzt, darunter eine schwangere Frau (30) schwer, der Fahrer (38), ein Mitfahrer (33) und ein Kleinkind (8 Monate) leicht. Beide Autos wurden so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Betriebsstoffe liefen aus und mussten abgebunden werden. Der Haart war bis 19.25 Uhr voll gesperrt. Der Verkehr wurde örtlich umgeleitet. Der Sachschaden wird auf rund 25.000 Euro geschätzt.

Sönke Hinrichs

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/47769/4486180 Polizeidirektion Neumünster

@ presseportal.de