Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Neumühl: Trio überfällt Kiosk - Zeugen gesucht

08.11.2019 - 16:21:36

Polizei Duisburg / Neumühl: Trio überfällt Kiosk - Zeugen gesucht

Duisburg - Auf der Holtener Straße hat am frühen Donnerstagabend (7. November, 18 Uhr) ein bislang unbekanntes Trio einen Kiosk mit einer Lottoannahmestelle überfallen. Einer von ihnen stand draußen Schmiere, ein anderer Unbekannter lief mit einer schwarzen Schusswaffe in das Geschäft und rief laut "Überfall". Die 63-jährige Angestellte flüchtete in die hinteren Räumlichkeiten und schloss sich ein. Die Täter nahmen Tabak sowie Bargeld an sich und flüchteten in Richtung Hohenzollernplatz. Die inzwischen alarmierten Rettungskräfte brachten die Angestellte in ein Krankenhaus. Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise: Die Männer sind zwischen 1,70 und 1,80 Meter groß. Sie haben einen dunkleren Teint und waren im Gesicht schwarz vermummt. Einer von ihnen hat eine stabile Statur und trug zur Tatzeit eine schwarze Adidas-Jogginghose mit weißen Streifen. Die beiden anderen sind schlank und waren mit schwarzen Jacken, Hosen und Wollmützen bekleidet. Zeugen melden sich beim KK 13 unter der Rufnummer 0203 280-0. (stb)

OTS: Polizei Duisburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/50510 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_50510.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg - Pressestelle - Polizeipräsidium Duisburg Telefon: 0203/2801045 Fax: 0203/2801049

@ presseportal.de