Polizei, Kriminalität

Neukirchen-Vluyn - Tierquälerei / Pony durch Gegenstand verletzt

05.07.2017 - 20:26:30

Kreispolizeibehörde Wesel / Neukirchen-Vluyn - Tierquälerei / ...

Neukirchen-Vluyn - Eine 51-jährige Besitzerin eines Ponys aus Neukirchen-Vluyn meldete am heutigen Tag, dass das Tier bei einem Einbruchversuch auf dem Klietbruchweg in der Zeit vom 03.07.2017, 21.30 Uhr bis 04.07.2017, 06.30 Uhr im Scheidenbereich verletzt worden ist. Diese Verletzungen sind nach Angaben eines Tierarztes vermutlich durch das Einführen eines Gegenstandes verursacht worden. Zeugen, die im Umfeld des Klietbruchweges Verdächtiges beobachtet haben, werden gebeten, sich an die Polizei in Neukirchen-Vluyn unter der Telefonnummer 02845-30920 zu wenden.

OTS: Kreispolizeibehörde Wesel newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65858 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65858.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel Leitstelle Telefon: 0281 / 107-1122 Fax: 0281 / 107-1130 E-Mail: poststelle.wesel@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!