Polizei, Kriminalität

Neukirchen-Vluyn - Schwerer Unfall nach Überholmanöver

18.05.2018 - 09:21:46

Kreispolizeibehörde Wesel / Neukirchen-Vluyn - Schwerer Unfall ...

Neukirchen-Vluyn - Am Donnerstagnachmittag gegen 17.20 Uhr befuhr eine 22-jährige Frau aus Kamp-Lintfort die Eyller Straße in Richtung Kamp-Lintfort.

Hinter dem Ortsausgang Rayen beabsichtigte die Frau, zwei vorausfahrende Autos zu überholen. Während des Überholmänövers kam ihr eine 40-jährige Autofahrerin entgegen.

Beide Autofahrerinnen stießen trotz Ausweichmanövern zusammen und schleuderten mit den PKW nach rechts in ein Feld und eine Wiese.

Beide Frauen erlitten so schwere Verletzungen, dass Rettungswagen sie in Krankenhäuser bringen mussten, in denen sie stationär verblieben. An den Autos entstand jeweils Totalschaden. Die Fahrzeuge mussten von Abschleppunternehmen geborgen werden.

Zur Unterstützung der Verkehrsunfallaufnahme befand sich ein Polizeihubschrauber im Einsatz. Polizeibeamte sperrten den Bereich der Unfallstelle bis 20.20 Uhr für den Verkehr.

OTS: Kreispolizeibehörde Wesel newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65858 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65858.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel Pressestelle Telefon: 0281 / 107-1050 Fax: 0281 / 107-1055 E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de https://wesel.polizei.nrw

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!