Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Neuharlingersiel - Wohnwagen in Brand geraten

18.02.2021 - 15:57:22

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund / Neuharlingersiel - ...

Landkreis Wittmund - Kriminalit?tsgeschehen

Neuharlingersiel - Wohnwagen in Brand geraten

Auf einem Campingplatz in Neuharlingersiel, Alt Addenhausen, gerieten am Mittwochabend mehrere Wohnwagen in Brand. Gegen 18.25 Uhr wurden die Einsatzkr?fte alarmiert. Zu einer weiteren Alarmierung kam es gegen 21.10 Uhr. Auf Dauerstellpl?tzen des Campingplatzes waren am Abend insgesamt drei offenbar derzeit nicht genutzte Wohnwagen in Brand geraten. Die Wagen wurden durch das Feuer komplett zerst?rt. In zwei Wohnwagen kam es zur Explosion von Gasflaschen, die dort gelagert waren. Mit mehr als 50 Einsatzkr?ften waren die Feuerwehren vor Ort, um die Flammen unter Kontrolle zu bringen. Personen wurden nach ersten Erkenntnissen nicht verletzt. Der gesch?tzte Sachschaden bel?uft sich auf mehr als 50.000 Euro. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts der Brandstiftung. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Wittmund entgegen unter Telefon 04462 9110.

R?ckfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund Pressestelle Wiebke Baden Telefon: 04941 606104 E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/104233/4842144 Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

@ presseportal.de