Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Obs, Polizei

Neuer Abteilungsleiter bei der Polizei Rhein-Sieg

04.10.2019 - 14:16:43

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis / Neuer Abteilungsleiter ...

Siegburg - Landrat Sebastian Schuster als Polizeichef und seine ständige Vertreterin, Svenja Udelhoven, begrüßten am 01.10.2019 den neuen Abteilungsleiter der Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, Polizeidirektor Harald Wilke. Herr Wilke tritt die Nachfolge für Günter Brodeßer an, der am Vortag in den verdienten Ruhestand ging. Harald Wilke ist 59 Jahre alt und wohnt in Dormagen. Der Vater zweier erwachsener Söhne ist schon seit 1977 Polizist und seit 1994 mit verschiedenen Führungsaufgaben im höheren Polizeidienst betraut worden. Bisher hat er in 6 Kreispolizeibehörden und einer Polizeieinrichtung, dem heutigen Landesamt für Ausbildung, Fortbildung und Personalangelegenheiten, Dienst versehen. Zuletzt war er Leiter des Ständigen Stabes beim Polizeipräsidium Düsseldorf, wo herausragende Einsätze wie z.B. Anschläge, Geiselnahmen, Großdemonstrationen oder schwierige Polizeieinsätze bei Fußballspielen vorbereitet und geleitet werden. In der Freizeit betreibt Herr Wilke gerne Ausdauersport wie Laufen oder Rennradfahren. Sein erster Eindruck im neuen Job: "Ich wurde von engagierten Menschen sehr freundlich aufgenommen. Wir sorgen nun gemeinsam für die Sicherheit im Rhein-Sieg-Kreis und ich bin zuversichtlich, dass wir weiterhin erfolgreich sind." Wir wünschen Herrn Wilke viel Erfolg bei seiner neuen Aufgabe.(Ri)

OTS: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65853 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65853.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222 E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de