Polizei, Kriminalität

Neudorf-Süd: Handtasche geraubt

15.05.2018 - 12:36:46

Polizei Duisburg / Neudorf-Süd: Handtasche geraubt

Duisburg - Gestern Vormittag (14. Mai, 9:37 Uhr) hat ein Unbekannter einer Frau an der Kommandantenstraße die Handtasche gestohlen. Die 53-Jährige hatte im Außenbereich einer Bäckerei gesessen, ihre Tasche auf einen Stuhl links von sich abgestellt und die Schlaufe um ihr Handgelenk gelegt. Als der zwischen 35 und 40 Jahre alte Täter die Tasche griff, wehrte sie sich und verletzte sich dabei am linken Arm. Der Räuber mit Glatze riss die Handtasche schließlich an sich, lief los und stieg in einen schwarzen Kleinwagen, den er auf der Kommandantenstraße geparkt hatte. Der Fahrer eines weißen Transporters versuchte die Weiterfahrt zu verhindern und stellte sich quer. Das beeindruckte den Täter nicht: Er fuhr mit seinem Kleinwagen über den Bürgersteig. Nach rund 50 Metern bog der etwa 1,60 Meter große Mann wieder auf die Straße ab und flüchtete rechts auf die Graben- und anschließend auf die Karl-Jarres-Straße in Richtung Hochfeld. Die 53-Jährige erlitt einen Schock und ließ sich ambulant im Krankenhaus behandeln. Es wurden keine weiteren Personen verletzt. Das Kriminalkommissariat 13 bittet um Hinweise. Zeugen, die detailliertere Angaben machen können, wenden sich bitte telefonisch an die Kripo: 0203 280-0.

OTS: Polizei Duisburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/50510 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_50510.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg - Pressestelle - Polizeipräsidium Duisburg Telefon: 0203/2801045 Fax: 0203/2801049

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!