Polizei, Kriminalität

Neudorf-Süd: 35-Jähriger beißt Beamten

12.06.2018 - 16:51:59

Polizei Duisburg / Neudorf-Süd: 35-Jähriger beißt Beamten

Duisburg - Ein Mann hat in der Nacht auf Dienstag (12. Juni, 00:40 Uhr) Widerstand geleistet, die Polizisten bedroht, beschimpft und gebissen. Im Rahmen von Ruhestörungen waren die Beamten zur Neudorfer Straße gefahren und hatten den 35-Jährigen ermahnt. Beim dritten Mal nahmen sie den Mann zur Beruhigung mit ins Gewahrsam. Dabei bedrohte er die Einsatzkräfte lautstark, randalierte im Streifenwagen und biss einem Polizisten in den Arm. Es gelang den Beamten, den Mann zu überwältigen. Zur Ausnüchterung und Beruhigung kam er ins Gewahrsam. Der verletzte Polizist ließ sich ambulant behandeln und blieb dienstfähig.

OTS: Polizei Duisburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/50510 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_50510.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg - Pressestelle - Polizeipräsidium Duisburg Telefon: 0203/2801045 Fax: 0203/2801049

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!