Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Nettetal-Breyell: Stra?enraub

08.01.2021 - 13:22:24

Kreispolizeibeh?rde Viersen / Nettetal-Breyell: Stra?enraub

Nettetal-Breyell: - Erst am Donnerstagabend zeigte ein 21-j?hriger S?chtelner an, dass er am Mittwochabend Opfer eines Stra?enraubs geworden ist. Er gab an, dass er am Mittwoch gegen 21:00 Uhr an der Haltestelle am Lambertimarkt gestanden habe. Aus dem Bus der Linie 64 in Richtung Bracht seien vier junge M?nner gestiegen und auf ihn zugegangen. Einer habe ihn aufgefordert, seine Bauchtasche herauszugeben, was der S?chtelner ablehnte. Daraufhin sei er unter Vorhalt eines Klappmessers erneut dazu aufgefordert worden. Nach seiner neuerlichen Weigerung mischten sich auch die Begleiter ein und die vier M?nner schubsten den 21-j?hrigen zu Boden. Sie l?sten die Bauchtasche und fl?chteten. Der S?chtelner blieb unverletzt. Die Tatverd?chtigen waren zwischen 20-25 Jahre alt und etwa 180 cm gro?. Einer trug ein grau-wei?es Bandana als Alltagsmaske und war mit schwarzer Jacke, Jeans und Turnschuhen bekleidet. Die M?nner wirkten fremdl?ndisch und sprachen gebrochen Deutsch. Zeugen- eventuelle Businsassen sowie weitere Hinweisgeber werden gebeten, sich bei der Polizei unter der Rufnummer 02162/377-0 zu melden./ah (11)

R?ckfragen bitte an:

Kreispolizeibeh?rde Viersen

Pressestelle Antje Heymanns Telefon: 02162/377-1191 Fax: 02162/377-1199 E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/65857/4807146 Kreispolizeibeh?rde Viersen

@ presseportal.de