Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Nachtrag zur Meldung vom 22.02.2021, 15.59 Uhr

23.02.2021 - 16:37:32

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund / Nachtrag zur Meldung vom ...

Altkreis Aurich - Nachtrag: Der Verkehrsunfall in Aurich-Extum ereignete sich am Sonntag (nicht Samstag).

Nachfolgend die korrigierte Meldung:

Aurich - Unfallzeugen gesucht

Zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Motorroller und einer jugendlichen Radfahrerin kam es am Sonntag im Kreisverkehr in Aurich-Extum. Der Vorfall ereignete sich gegen 19.15 Uhr an der Einm?ndung Dreekamp. Der unfallverursachende Rollerfahrer entfernte sich vom Unfallort, ohne sich um die gest?rzte und verletzte Radfahrerin zu k?mmern. Zeugen oder Personen, die Angaben zu dem Rollerfahrer oder dem Fahrzeug machen k?nnen, werden gebeten, sich bei der Polizei Aurich zu melden unter Telefon 04941 606215.

R?ckfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund Pressestelle Wiebke Baden Telefon: 04941 606104 E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/104233/4846273 Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

@ presseportal.de