Polizei, Kriminalität

Nachtrag zum Pressebericht vom 08.04.2018

08.04.2018 - 20:56:50

Kreispolizeibehörde Heinsberg / Nachtrag zum Pressebericht vom ...

Kreis Heinsberg - Erkelenz - Verkehrsunfall mit einem Schwerverletzten

Am Sonntag, 08.04.2018 gegen 13.46 Uhr ereignete sich auf der Antwerpener Straße ein Verkehrsunfall, bei der eine Person schwer verletzt wurde. Ein 68-jähriger Pedelec-Fahrer aus Hückelhoven befuhr die Antwerpener Straße zwischen der Krefelder Straße und der Straße Adam-Stegerwald-Hof. In Höhe der dortigen Tankstelle stürzte er aus bislang ungeklärter Ursache und wurde durch die eintreffenden Rettungskräfte auf dem Fahrradweg liegen angetroffen. Durch den Sturz erlitt der Pedelec-Fahrer schwere Verletzungen und war nicht ansprechbar. Nach notärztlicher Erstversorgung an der Unfallstelle wurde er dem Krankenhaus zu geführt, wo er stationär verblieb.

OTS: Kreispolizeibehörde Heinsberg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65845 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65845.rss2

Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Heinsberg Pressestelle Telefon: 02452 / 920-0 E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!