Polizei, Kriminalität

Nachtrag zum Hausbrand in Alsfeld / Eudorf vom Freitag, 30.06.2017 mit unbekanntem Totem.

06.07.2017 - 17:26:44

Polizei Vogelsberg / Nachtrag zum ...

Lauterbach - Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Gießen und der Polizeidirektion Vogelsberg

ALSFELD - Nach der heute durchgeführten gerichtsmedizinischen Untersuchung in Gießen wird bestätigt, dass es sich bei dem im Brandort geborgenen Leichnam zweifelsfrei um den 80jährigen Hauseigentümer handelte. Der Mann hatte das Haus alleine bewohnt. Die Untersuchung ergab weiterhin, dass sich der 80jährige, unmittelbar nachdem er das Feuer in seinem Haus entzündet hatte, mit einer Schusswaffe selbst tötete. Für die Waffe hatte er einen Waffenschein besessen. Sie war am Brandort sichergestellt worden. Der entstandene Sachschaden wird von der Polizei auf etwa 200.000 Euro geschätzt.

OTS: Polizei Vogelsberg (Alsfeld, Lauterbach) newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/51096 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_51096.rss2

Rückfragen an: Hasso Hofmann, EPHK Polizeidirektion Vogelsberg Führungsgruppe Lindenstraße 50 36341 Lauterbach Tel.: 06641/971-110 FAX: 06641/971-109 email: pd-vogelsberg.ppoh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!