Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Nachtrag zu: Raub auf Kfz-Händler

07.11.2019 - 17:36:27

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis / Nachtrag zu: Raub auf ...

Troisdorf - Nachdem am gestrigen Abend (06.11.2019) ein 49-Jähriger Autohändler auf seinem Firmengelände in Troisdorf überfallen und schwer verletzt wurde, fahndet die Polizei weiter nach den beiden flüchtigen Tätern und ermittelt wegen schweren Raubes. Das Opfer ist nach wie vor aufgrund der schweren Verletzungen nicht vernehmungsfähig. Somit fehlen den Ermittlern immer noch dessen Angaben zum Tatablauf und zu möglichen Hintergründen. Ebenso ist noch unklar, welchen Inhalt die schwarze Tasche hatte, welche die Täter erbeuteten. Die Beschreibung der Flüchtigen konnte inzwischen etwas konkretisiert werden: Der Täter mit der Waffe, der etwas kleiner ist, als sein Begleiter, trug eine schwarze, weite Sporthose mit breiten weißen Applikationen entlang der äußeren Hosennaht. Dazu dunkle Schuhe und eine schwarze glänzende Jacke sowie eine Mütze oder Kapuze mit hellen Aufdrucken oder Applikationen am vorderen Rand. Der auf etwa 190 cm Größe geschätzte Mittäter trug ebenfalls eine schwarze Sporthose mit einem deutlich schmaleren weißen Streifen entlang der Hosennaht. Dazu trug er dunkle Schuhe mit heller Sohle. Auch er trug eine schwarze kurze Jacke und war mit einer schwarzen Maske ähnlich einer Sturmhaube vermummt. Laut Zeugen flüchteten die Männer zu Fuß über die Hauptstraße in Richtung Troisdorf-Zentrum. Hinweise nimmt die Polizei unter Tel.: 02241 541-3221 entgegen.(Ri)

OTS: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65853 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65853.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222 E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

@ presseportal.de