NRW, Kriminalität

Nachtrag zu Meldung 120918-1003: Unfallopfer verstorben

13.09.2018 - 13:56:38

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis / Nachtrag zu Meldung ...

Bergneustadt - Am gestrigen Mittwoch erfasste ein führerloses Auto in der Gimbornstraße eine Seniorin und verletzte diese schwer (Meldung 120918-1003: PKW macht sich selbstständig und erfasst Seniorin). Die Frau ist am heutigen Tag im Krankenhaus verstorben. Das Alter des Unfallopfers war in der gestrigen Meldung fälschlicherweise mit 87 Jahren angegeben - die richtige Altersangabe lautet 86 Jahre.

OTS: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65843 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65843.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis Pressestelle Michael Tietze Telefon: 02261/8199-650 Fax: 02261/8199-602 E-Mail: michael.tietze@polizei.nrw.de https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/

@ presseportal.de