Kriminalität, Polizei

Nachtrag zu dem Unfall in Vinte!

26.02.2017 - 13:56:39

Polizeiinspektion Osnabrück / Nachtrag zu dem Unfall in Vinte!

Neuenkirchen bei Bramsche - Auf dem Anhänger befanden sich zum Unfallzeitpunkt 13 Personen. Bei der Polizei in Bersenbrück liegt keine Genehmigung für einen Karnevalsumzug in Vinte vor. Hinweise, die die Ermittlungen der Polizei in Bersenbrück unterstützen, werden unter 05439/ 9690 entgegen genommen.

OTS: Polizeiinspektion Osnabrück newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104236 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104236.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück Anke Hamker

E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-os.polizei-nds.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!