Polizei, Kriminalität

Nachtrag / Korrektur unserer Pressemitteilung Auftragsnummer 3489774 vom 04.11.2018, 01:02 Uhr; "Sattelzug als Falschfahrer auf der Autobahn unterwegs".

04.11.2018 - 17:46:28

Polizeipräsidium Südhessen / Nachtrag/Korrektur unserer ...

BAB A67 / A5 - Korrektur: Bei dem Pkw, mit dem der Sattelzug kollidierte, handelt es sich um einen BMW und nicht, wie in der Erstmeldung angegeben, einen Mercedes.

Nachtrag: Der polnische Fahrer des Sattelzuges, der zum Zeitpunkt der Tat 1,48 Promille hatte, wurde am heutigen Sonntag (04.10.2018) auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Darmstadt dem Richter vorgeführt. Nachdem dieser die Untersuchungshaft angeordnet hatte, wurde der Beschuldigte in die JVA Weiterstadt eingeliefert.

Klaus Theilig, EPHK und Polizeiführer vom Dienst

OTS: Polizeipräsidium Südhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen Pressestelle Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt

Telefon: 06151 - 969 2400; PvD -3030 E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de