Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Nachmeldung zur Presse 30. / 31.10.2019

31.10.2019 - 21:21:30

Polizeiinspektion Heidekreis / Nachmeldung zur Presse 30./31.10.2019

PI Heidekreis - Bad Fallingbostel-Verkehrsunfall zwischen Pkw und Fahrrad: Am Donnerstagnachmittag, gegen 15:30 Uhr, ereignete sich in Bad Fallingbostel, am Fußgängerüberweg des Kreisverkehrs Kirchplatz / Vogteistraße, ein Verkehrsunfall zwischen einem Pkw VW und einem Kind mit Fahrrad, das diesen von der Kirche kommend in Richtung Rathaus queren wollte. Sowohl Pkw als auch Fahrradfahrer hielten zunächst an, setzten dann ihre Fahrt fort und kollidierten auf dem Fußgängerüberweg. Hierdurch stürzte das Kind, blieb jedoch unverletzt. Im Anschluss entfernte sich der Pkw unerlaubt vom Unfallort. Bei dem Pkw handele es sich um einen VW mit Stufenheck. Das Fahrzeug sei von einem älteren Mann geführt worden. Auf dem Beifahrersitz habe eine ältere Frau mit einem Hund auf dem Schoß gesessen.

Hinweisgeber, die Angaben zum Unfallhergang oder dem beteiligten Pkw machen können, werden gebeten sich bei der Polizei Bad Fallingbostel zu melden. Tel. 05162/972-0

OTS: Polizeiinspektion Heidekreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/59460 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_59460.rss2

Rückfragen bitte an:

Lingies, POK'in Polizeiinspektion Heidekreis Einsatzleitstelle Telefon: 05191/9380-215

@ presseportal.de