Polizeimeldungen, BWB

Nachdem in Heidelberg am Samstagnachmittag ein 35-jähriger Mann in eine Menschengruppe gefahren ist, ist ein 73-Jähriger noch am Abend verstorben.

26.02.2017 - 00:14:48

Heidelberg: Mann fährt in Gruppe - Keine Hinweise auf Terror

Das teilte die Polizei mit. Der Vorfall hatte sich kurz vor 16 Uhr am Bismarckplatz ereignet.

Zwei weitere Personen wurden nur leichtverletzt, ein 32-jähriger Österreicher und eine 29-jährige Frau aus Bosnien-Herzegowina. Nach ambulanter Behandlung vor Ort konnten beide aus der ärztlichen Obhut entlassen werden. Der Tatverdächtige wurde zwischenzeitlich operiert, nachdem die Polizei auf ihr geschossen hatte. Sowohl er wie auch das Todesopfer seien Deutsche. Hinweise auf einen terroristischen Hintergrund seien nach derzeitigem Ermittlungsstand nicht gegeben, so die Polizei. Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Heidelberg und der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg dauern an.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!