Polizei, Kriminalität

Nachbarin vertreibt unwissentlich Einbrecher

12.09.2018 - 15:46:39

Kreispolizeibehörde Euskirchen / Nachbarin vertreibt ...

53881 Euskirchen- Kuchenheim - Als der Eigentümer eines Hauses aus seinem Urlaub nach Hause "Zur Tomberger Mühle" kommt, erkennt er Hebelspuren an seiner Eingangstür. Offenbar hatten Diebe versucht, während seiner Abwesenheit, in sein Haus ein zu brechen. Während der Anzeigenaufnahme vor Ort meldete sich eine Nachbarin. Sie habe Samstags zuvor zwei dunkel gekleidete Gestalten am Eingangsbereich des Nachbarhauses gesehen. Als sie die beiden Männer schroff ansprach, gingen sie in Richtung Straße davon.

OTS: Kreispolizeibehörde Euskirchen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65841 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65841.rss2

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen Pressestelle Telefon: 02251/799-203 od. 799-0 Fax: 02251/799-209 E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de

Internet: https://euskirchen.polizei.nrw/ Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.eu/ Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_eu

@ presseportal.de