Polizei, Kriminalität

Nach Verkehrsunfallflucht Zeugen gesucht

16.04.2018 - 15:06:56

Polizeipräsidium Westpfalz / Nach Verkehrsunfallflucht Zeugen ...

Kaiserslautern - Ein unbekannter Pkw-Fahrer hat am Sonntag, gegen 6.30 Uhr, auf der Kaiserstraße in Richtung Zentrum mehrere Unfälle verursacht. Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zu dem Verursacher geben können.

Mit seinem Auto prallte der Unbekannte zunächst gegen ein Verkehrszeichen und dann anschließend gegen einen dahinter befindlichen Baum. Der Fahrer setzte seine Fahrt fort und fuhr noch gegen eine Baustellenampel. Die Ampel fiel um und auf die Fahrbahn. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, fuhr der Unbekannte weg.

Eine Anwohnerin beobachtete ein vermutlich weinrotes Fahrzeug. Es dürfte sich um ein älteres Auto handeln. Der Wagen müsste im rechten Frontbereich beschädigt sein.

Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang oder zu dem Fahrzeug machen können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0631 369 2250 mit der Polizei Kaiserslautern in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeipräsidium Westpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117683 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117683.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080 E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!