Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Nach Verkehrsunfall geflüchtet

10.01.2020 - 14:36:34

Polizeidirektion Montabaur / Nach Verkehrsunfall geflüchtet

Niederelbert - Am 10.01.2020 kam es gegen 09:45 Uhr zu einem Unfall zwischen zwei entgegenkommenden Fahrzeugen auf der Hauptstraße, Höhe der Hausnummer 36, in der Ortslage Niederelbert. Der Unfall geschah zwischen einem weißen Ford Transit und einem Baustellenfahrzeug, welches einen roten Bagger auf dem Sattelanhänger geladen hatte. Den Ermittlungen zufolge kam der Fahrer des Baustellenfahrzeug zu weit auf die Gegenfahrbahn des geschädigten Fahrzeuges, sodass es zu einer Kollision der Außenspiegel kam. Der Unfallverursacher verließ anschließend die Unfallörtlichkeit in Richtung Oberelbert. Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise unter Telefon 02602/92260.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Montabaur

Telefon: 02602-9226-0 www.polizei.rlp.de/pd.montabaur

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117710/4488613 Polizeidirektion Montabaur

@ presseportal.de