Polizei, Kriminalität

Nach Verkehrsunfall geflüchtet

12.02.2018 - 16:06:55

Polizeidirektion Pirmasens / Nach Verkehrsunfall geflüchtet

Pirmasens - Bereits am Samstagnachmittag, gegen 13:50 Uhr, kam es in der Turnstraße zu einem Verkehrsunfall beim Linksabbiegen zwischen zwei in Richtung Zweibrücker Straße fahrenden Pkw. Nachdem der nachfahrende Pkw bereits auf die Linksabbiegespur gewechselt war, wechselte auch der Vorausfahrende nach links. Hierbei touchierten sich beide Pkw. Da wegen des regen Straßenverkehrs ein Halten nicht möglich war, verständigten sich die Fahrer auf den Parkplatz eines Elektronikmarktes zu fahren, um dort ihre Personalien auszutauschen. Schon während der Fahrt zum Parkplatz bemerkte die Vorausfahrende Autofahrerin, dass der andere Pkw nicht mehr nachfuhr. Bei diesem soll es sich um einen schwarzen Alpha Romeo, vermutlich Modell Mito, handeln. Gefahren sei eine Frau, mittleren Alters mit dunkelblonden Haaren. Die Polizei bittet um weitere Hinweise.

OTS: Polizeidirektion Pirmasens newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117677 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117677.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Pirmasens

Telefon: 06331-520-0 www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!