Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Obs, Polizei

Nach Unfallflucht: Polizei bittet um Zeugenhinweise

08.08.2019 - 15:16:46

Polizei Minden-Lübbecke / Nach Unfallflucht: Polizei bittet um ...

Rahden - Nach der Beschädigung eines Grundstückzauns bitten die Ermittler um Zeugenhinweise.

Am Montagmorgen erhielten die Beamten Kenntnis über einen beschädigten Grundstückszaun in der Straße "Heimweg". Ein bisher unbekannter Fahrzeugführer hatte im Zeitraum Samstag, 12 Uhr bis Montag, 7.30 Uhr in Fahrtrichtung "Stellerloh" zwei sich in einer Kurve befindliche Zaunelemente sowie einen Betonpfeiler beschädigt und sich anschließend ohne seinen Pflichten als Unfallverursacher nachzukommen von der Unfallstelle entfernt.

Hinweise bitte an die Polizeiermittler des Verkehrskommissariats Lübbecke unter Telefon (05741) 2770.

OTS: Polizei Minden-Lübbecke newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43553 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43553.rss2

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 /-1302 E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: (0571) 8866-0

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de