Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Obs, Polizei

Nach Unfall: Polizei erlöst Wildschwein vom Leiden

14.01.2020 - 14:01:30

Polizeipräsidium Westpfalz / Nach Unfall: Polizei erlöst ...

Enkenbach-Alsenborn - Nach einem Unfall mit einem Wildschwein am Montagnachmittag auf der Landstraße zwischen Kaiserslautern und Enkenbach musste die Polizei das verletzte Tier von seinem Leid erlösen. Das Schwein war zuvor auf die Straße gerannt und von einem Pkw erfasst worden. Schwer verletzt blieb das Tier auf der Fahrbahn liegen. Mit zwei Schüssen erlösten die Beamten das Wildschwein. Sie informierten die Straßenmeisterei, die sich um den Kadaver kümmerte. Am Auto des 42-jährigen Fahrers entstand Sachschaden, den die Polizei auf mehr als 1.000 Euro schätzt. |erf

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631 369-1080 oder -0 E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117683/4491481 Polizeipräsidium Westpfalz

@ presseportal.de