Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Nach Unfall geflüchtet - Zeugen gesucht

13.01.2020 - 12:26:36

Polizeipräsidium Stuttgart / Nach Unfall geflüchtet - Zeugen gesucht

Stuttgart-Bad Cannstatt - Ein unbekannter Autofahrer hat in der Nacht auf Freitag (10.01.2020) den in der Badbrunnenstraße geparkten VW eines 27 Jahre alten Mannes gestreift und ist anschließend geflüchtet. Der 27-Jährige hatte seinen VW Polo am Donnerstagabend (09.01.2020) gegen 19.00 Uhr in der Badbrunnenstraße auf Höhe der Namurstraße ordnungsgemäß am linken Fahrbahnrand geparkt. Als er am Freitagmorgen gegen 05.30 Uhr wieder zu seinem Fahrzeug kam, bemerkte er einen Streifschaden am vorderen rechten Kotflügel und an der Beifahrertüre. Nach ersten Schätzungen beläuft sich der Sachschaden auf rund 3.000 Euro. Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeirevier 6 Martin-Luther-Straße unter der Rufnummer +4971189903600 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart Pressestelle Telefon: 0711 / 8990 - 1111 E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten: Telefon: 0711 8990-3333 E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110977/4490003 Polizeipräsidium Stuttgart

@ presseportal.de