Polizei, Kriminalität

Nach Unfall geflüchtet - Zeugen gesucht -

20.08.2017 - 12:41:34

Polizeipräsidium Stuttgart / Nach Unfall geflüchtet - Zeugen ...

Stuttgart-Süd - Zwei Skateboard-Fahrer wurden bei einem Unfall am Samstagnachmittag (19.08.2017) in der Etzelstraße verletzt und begaben sich anschließend selbständig zur Behandlung in ein nahegelegenes Krankenhaus. Die beiden Brüder im Alter von 19 und 23 Jahren fuhren um 16.55 Uhr auf der Fahrbahn die Etzelstraße abwärts in Richtung Neue Weinsteige. An einer Engstelle kam es zu einer Berührung des 19-Jährigen mit einem entgegenkommenden Pkw und dem anschließenden Sturz des Skaters. In der Folge kam auch der dahinter fahrende 23-Jährige zu Fall. Der beteiligte Autofahrer, der vermutlich in einem weißen BMW unterwegs war, entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Zeugen werden gebeten, sich mit den Beamten der Verkehrspolizei unter der Rufnummer +4971189904100 in Verbindung zu setzen

OTS: Polizeipräsidium Stuttgart newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110977 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110977.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart Pressestelle Telefon: 0711 8990-1111 E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten: Telefon: 0711 8990-3333 E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!