Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Nach Trunkenheitsfahrt und Widerstand war Blutprobe f?llig

10.09.2020 - 10:02:15

Polizei Gelsenkirchen / Nach Trunkenheitsfahrt und Widerstand ...

Gelsenkirchen - Ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Stra?enverkehr und Widerstandes gegen Polizeibeamte erwartet jetzt einen 37-j?hrigen Renault-Fahrer nach einer Verkehrskontrolle am gestrigen Mittwochmorgen, 9. September, auf der Stra?e Im Waldquartier in Resse. Er musste eine Blutprobe und seinen F?hrerschein abgeben. Gegen 5.15 Uhr ?berpr?fte eine Streifenwagenbesatzung den Gelsenkirchener. Die Beamten bemerkten Alkoholgeruch in der Atemluft des 37-J?hrigen. Daraufhin sollte der Autofahrer die Polizisten zur Wache begleiten. Der weigerte sich aber, in den Streifenwagen zu steigen. Stattdessen versuchte er, die Polizisten zu schlagen. Die Beamten fesselten den aggressiven Mann und nahmen ihn anschlie?end mit. Auch hier sperrte er sich gegen die Polizeima?nahmen. Sowohl die Polizisten als auch der Verkehrss?nder erlitten leichte Verletzungen. Eine sofortige ?rztliche Behandlung war aber nicht erforderlich.

R?ckfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen Christopher Grauwinkel Telefon: +49 (0) 209 365-2010 bis 2014 E-Mail: pressestelle.gelsenkirchen@polizei.nrw.de https://gelsenkirchen.polizei.nrw

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/51056/4702519 Polizei Gelsenkirchen

@ presseportal.de