Polizei, Kriminalität

Nach Trinkgelage mit Beil bedroht

19.12.2017 - 16:36:45

Polizeipräsidium Westpfalz / Nach Trinkgelage mit Beil bedroht

Kaiserslautern - Mit einem Beil hat in der Nacht zum Dienstag im Stadtgebiet ein 50-Jähriger seinen 52-jährigen Bekannten bedroht.

Der Mann hatte seinen Bekannten zu sich nach Hause zum Trinken eingeladen. Während des Trinkgelages gerieten die Männer in Streit und der 50-Jährige beleidigte den jüngeren. Dann hielt er ihm ein Beil vor und drohte damit. Gegenüber der Polizei gab der Mann an, dass er dem 52-Jährigen nur etwas Angst einjagen wollte. Wie sich herausstellte waren beide Personen betrunken. Beim 50-Jährigen wurde eine Atemalkoholkonzentration von 1,98 Promille, bei dem mutmaßlichen Opfer 2,58 Promille gemessen. Die Beamten stellten das Beil sicher. Gegen den 50-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Bedrohung eingeleitet.

OTS: Polizeipräsidium Westpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117683 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117683.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080 E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!