Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Nach Straßenraub geflüchtet - Zeugen gesucht

18.11.2019 - 15:46:39

Polizeipräsidium Stuttgart / Nach Straßenraub geflüchtet - Zeugen ...

Stuttgart-Mitte - Zwei unbekannte Täter haben in der Nacht auf Samstag (16.11.2019) einen 18 Jahre alten Mann überfallen und versucht, dessen Geldbeutel zu rauben. Der 18-Jährige war gemeinsam mit seinen vier Begleitern gegen 00.10 Uhr in der Königstraße unterwegs, als ihm einer der Täter beim Vorbeigehen den Geldbeutel aus den Händen riss. Einem gleichaltrigen Begleiter gelang es, die Geldbörse wiederzuerlangen und seinem Freund zurückzugeben. Daraufhin griffen die Täter den 18-Jährigen an, stießen ihn gegen eine Straßenlaterne und versuchten erneut in den Besitz des Geldbeutels zu kommen. Nachdem eine unbekannte Person die Polizei verständigte, flüchteten die Täter in Richtung Schlossplatz. Eine Fahndung nach den Männern blieb erfolglos. Zeugen beschreiben den Haupttäter als zirka 185 Zentimeter großen, muskulösen Mann mit südländischem Erscheinungsbild. Er trug zur Tatzeit eine dunkle Jacke und blaue Jeanshosen. Sein Mittäter wird auf rund 180 Zentimeter geschätzt, bei einer normalen Statur und ebenfalls mit einer südländischen Erscheinung. Er trug bei der Tat dunkle Kleidung. Die beiden Männer waren in Begleitung eines dritten Mannes, der offenbar beim Raubversuch nicht beteiligt war. Dieser wird ebenfalls als Südländer beschrieben. Der 18-Jährige erlitt bei dem Angriff eine Platzwunde am Kopf, die vom Rettungsdienst vor Ort behandelt werden musste. Zeugen werden gebeten, sich bei den Beamtinnen und Beamten der Kriminalpolizei unter der Rufnummer +4971189905778 zu melden.

OTS: Polizeipräsidium Stuttgart newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110977 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110977.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart Pressestelle Telefon: 0711 / 8990 - 1111 E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten: Telefon: 0711 8990-3333 E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de