Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Nach Portemonnaie-Diebstahl Bargeld vom Konto abgehoben

19.04.2021 - 13:32:30

Kreispolizeibeh?rde H?xter / Nach Portemonnaie-Diebstahl Bargeld ...

Beverungen - Nachdem einer 80-J?hrigen das Portemonnaie gestohlen wurde, stellte sie fest, dass der Dieb mit der entwendeten EC-Karte Bargeld in vierstelliger H?he von ihrem Konto abgehoben hatte.

Unbemerkt hatte eine unbekannte Person einer Frau in einem Lebensmittelmarkt in Beverungen an der Blankenauer Stra?e Ecke Gr?ner Weg am Mittwoch, 14. April, zwischen 14.00 Uhr und 14.15 Uhr, das Portemonnaie aus einem Einkaufskorb gestohlen. Der Diebstahl fiel erst an der Kasse auf. Als sie bei ihrer Bank die Bankkarte sperren wollte, war es jedoch schon zu sp?t. Der unbekannte Dieb hatte bereits gegen 14.30 Uhr zwei Bargeldabhebungen an einem Geldautomaten einer Bank in Beverungen durchf?hren k?nnen.

Aufgrund dieses Vorfalls gibt die Polizei erneut Verhaltenshinweise, um m?glichst nicht Opfer eines Diebstahls zu werden:

- Nehmen Sie nur so viel Bargeld und Zahlungskarten mit, wie n?tig. - Bewahren Sie die PIN und Zahlungskarten getrennt auf. Bewahren Sie keinen Zettel mit der PIN in Ihrem Portemonnaie / Ihrer Handtasche auf. - Tragen Sie Ihr Portemonnaie, Ihr Smartphone und weitere Wertgegenst?nde in verschiedenen Innentaschen der Kleidung m?glichst dicht am K?rper. - Hand- und Umh?ngetaschen sollten Sie verschlossen auf der K?rpervorderseite tragen, so dass die Verschlussseite zum K?rper zeigt. - Brustbeutel, G?rtelinnentaschen oder eine am G?rtel angekettete Geldb?rse k?nnen hilfreich sein. - Stellen Sie Ihre Handtasche nie unbeaufsichtigt ab oder h?ngen sie irgendwo auf.

Opfer eines Taschendiebstahls sollten sofort Zahlungskarten sperren lassen und Anzeige bei der Polizei erstatten. /ell

R?ckfragen bitte an:

Kreispolizeibeh?rde H?xter - Presse- und ?ffentlichkeitsarbeit - Bismarckstra?e 18 37671 H?xter

Telefon: 05271/962-1520 E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de https://hoexter.polizei.nrw/

Ansprechpartner au?erhalb der B?rozeiten: Leitstelle Polizei H?xter Telefon: 05271 962 1222

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/65848/4892416 Kreispolizeibeh?rde H?xter

@ presseportal.de