Obs, Polizei

Nach Parkverstoß Führerschein beschlagnahmt- Kerpen

22.03.2017 - 14:46:49

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis / Nach Parkverstoß ...

Rhein-Erft-Kreis - Eine 37-jährige Frau parkte im Halteverbot. Das führte zu einer Auseinandersetzung mit Verletzten.

Eine Außendienstmitarbeiterin (54) der Stadt Kerpen überwachte am Dienstag (21. März) um 13.10 Uhr die Parksituation vor dem Schulzentrum an der Bruchhöhe. Dort stand eine 37-Jährige Frau aus Krefeld mit ihrem Auto im absoluten Halteverbot. Die Mitarbeiterin forderte sie auf wegzufahren. Da sie dem nicht nachkam, fertigte die Stadtbedienstete ein Foto der Parksituation. Die 37-Jährige stieg daraufhin mit einer 69-Jährigen Beifahrerin aus dem Auto aus und gemeinsam schlugen und traten sie auf die 54-Jährige ein.

Eine 17-jährige Schülerin und ein elfjähriger Schüler kamen der Außendienstmitarbeiterin zur Hilfe und versuchten sie zu trennen. Die Fahrerin trat auch die beiden Zeugen und zog der 17-jährigen an den Haaren. Ein weiterer Zeuge (34) ging dazwischen und trennte die Parteien. Dabei biss die 37-jährige ihn in den Arm. Die 17-Jährige und der 34-jährige Zeuge wurden dabei leicht verletzt. Die Krefelderin setzte sich in ihr Fahrzeug und fuhr mit dem Auto an. Dabei verletzte sie die vor dem Auto stehende 54-Jährige leicht. Sie setzte nach Zeugenangaben ihre Fahrt langsam fort und drängte damit die Mitarbeiterin der Stadt zurück.

Die über den Notruf "110" hinzugerufenen Polizeibeamten forderten die Krefelderin auf, stehen zu bleiben. Dem kam sie nach, schrie aber weiter die Zeugen an. Die Beamten nahmen sie in Gewahrsam. Sie leiteten ein Strafverfahren, unter anderem wegen dem gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr, ein und beschlagnahmten ihren Führerschein. (wp)

OTS: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/10374 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_10374.rss2

Landrat Rhein-Erft-Kreis Abteilung Polizei Leitungsstab/Sachgebiet 2 Polizeipressestelle Telefon:    02233- 52 -  3305 Fax:        02233- 52 - 3309 Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!