Polizei, Kriminalität

Nach Martinsfeuer Feuerwehreinsatz

08.11.2018 - 13:41:58

Kreispolizeibehörde Euskirchen / Nach Martinsfeuer Feuerwehreinsatz

53919 Weilerswist - Mittwochabend (20.30 Uhr) löschte die Feuerwehr mehrere Baumstümpfe im Beriech der Kläranlage an der Straße "Auf der Hochfahrt". Zuvor war in unmittelbarer Nähe das Martinsfeuer entzündet und abgebrannt worden. Ob ein Zusammenhang zwischen den beiden Feuern besteht, ist unklar. Die alarmierte Feuerwehr löschte den Kleinbrand. Es entstand kein Sachschaden.

OTS: Kreispolizeibehörde Euskirchen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65841 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65841.rss2

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen Pressestelle Telefon: 02251/799-203 od. 799-0 Fax: 02251/799-209 E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de

Internet: https://euskirchen.polizei.nrw/ Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.eu/ Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_eu

@ presseportal.de