Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Nach Laubeneinbrüchen in Bodelschwingh - Polizei sucht Zeugen

13.09.2019 - 14:21:44

Polizei Dortmund / Nach Laubeneinbrüchen in Bodelschwingh - ...

Dortmund - lfd. Nr.: 1057

Bislang unbekannte Täter haben offenbar in der Nacht auf den gestrigen Donnerstag (12. September) ein gutes Dutzend Lauben in einer Kleingartengartenanlage in Bodelschwingh aufgebrochen.

Demnach hebelten die Unbekannten die Türen der Lauben in der Richterstraße auf und öffneten im Innern Schränke und Schubladen. Mit der Tatbeute, hauptsächlich Werkzeug, flüchteten sie anschließend in unbekannte Richtung.

Haben Sie zur Tatzeit verdächtige Personen oder Fahrzeuge in der Nähe der Kleingartenanlage Bodelschwingh gesehen? Melden Sie sich bitte bei der Kriminalwache der Dortmunder Polizei unter der Rufnummer 0231-132-7441.

OTS: Polizei Dortmund newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4971 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4971.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund Pressestelle Sven Schönberg Telefon: 0231-132 1024 E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de https://dortmund.polizei.nrw/

@ presseportal.de