Polizei, Kriminalität

Nach Gefahrenbremsung Fahrgast verletzt - Zeugen gesucht

05.10.2018 - 15:31:19

Polizeipräsidium Stuttgart / Nach Gefahrenbremsung Fahrgast ...

Stuttgart-Mitte - Die Polizei sucht Zeugen zu einem Verkehrsunfall, bei dem am Freitagvormittag (05.10.2018) am Hegelplatz eine 19 Jahre alte Frau in einem Linienbus verletzt worden ist. Ein 44 Jahre alter Busfahrer fuhr gegen 07.50 Uhr mit seinem Bus der Linie 40 in der Kriegsbergstraße von der Haltestelle Lindenmuseum los in Richtung Hegelplatz. Vor dem Bus wechselte eine in gleiche Richtung fahrende 34 Jahre alte Frau mit ihrem VW Golf vom mittleren auf den rechten Fahrstreifen, um nach rechts auf den Hegelplatz abzubiegen. Der Busfahrer bremste ab, weshalb die 19-Jährige gegen den Sitz stieß und sich leicht verletzte. Zeugen werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizei unter der Rufnummer +4971189904100 zu melden.

OTS: Polizeipräsidium Stuttgart newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110977 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110977.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart Pressestelle Telefon: 0711 8990-1111 E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten: Telefon: 0711 8990-3333 E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de